Netzwerk Ja oder Nein? Was bringt mir die Zukunft?

Die Gamescom ist vorbei und es hat sich sehr sehr viel für mich verändert. Mal wieder krank sitze ich im Bettchen und überlege was ich mit meiner Zukunft anfange.
So alles in allem möchte ich natürlich in dem Job arbeiten den ich aktuell lerne (Azubi für Kommunikationsdesign) aber die Frage ist für mich aktuell in welcher Branche.

Viele Ideen schwirren mir durch meinen Kopf und ebenso viele Bereiche in denen ich tätig sein möchte.
Zum einen wäre da ein Job im Editorial Bereich einer Zeitschrift wie der Animania, Koneko und Co. Zum anderen ein Job im 3D Design, Special Effekt Bereich uvm bei einem TV Sender…. So viele Ideen und Möglichkeiten 🙁
Mein größter Traum ist aber immer noch ein Job in der Welt der digitalen Medien und Spiele.
Zum einen ist es toll, zum anderen aber halt auch unglaublich verwirrend.

Nun aber mal auf das eigentliche Thema zurück.!!!!
Ich möchte gerne Teil eines Netzwerkes werden.
Durch die Gamescom habe ich viele Erfahrungen und Eindrücke sammeln können und der Wunsch, teil eines Netzwerkes zu sein, keimte auf der Last Man Standing Warm Up Party wieder auf.
Es gibt so viel Pro und Contra zum Thema Netzwerk, so dass ich wirklich unschlüssig bin, ob es der richtige Schritt wäre.

Ein Wunsch von mir ist, Leute mit meinen Videos zu erreichen, zu begeistern und glücklich zu machen. Aber leider ist es im Sumpf der ganzen Beauty Girls, Lets Player und Cover Girlies echt schwer hervor zu stechen. Egal was man macht, die Reichweite bleibt im Keller.

Ich möchte den Sprung schaffen ohne mich selbst zu verlieren oder vor dem obligatorischen weißen Ikea Regal zu sitzen…. Aber ist es mir jemals möglich?
Ja ich glaube schon. Dieses harte Stück Arbeit wird teil meiner Zukunft werden und auch wenn es vielleicht keine Zukunft hat, werde ich nur kämpfend untergehen.
Denn so kann ich sagen: „Ich habe es versucht!“